Zivilisationsgeschichte

Die Umwelt-Suchmaschine

Vom Jäger & Sammler in das Zeitalter des Menschen (Anthropozän)

 

  • Bevor sich der Homo Sapiens dazu aufmachte, Umgebung, Umwelt, Natur, Fauna, Tiere Untertan zu machen, durchlief der Mensch verschiedene Zivilisationsstufen, um sodann den Planeten Erde seinen Stempel aufzudrücken und sein Zeitalter Anthropozän auszurufen.

 

 

 

Dieses Bild stammt von der Künstlerin Sabine Andrea Kästel (Homepage: www.skphoto.de), die mir freundlicher Weise das Bild zur Verfügung stellte. 

 

Quelle dieses Bildes: Pixabay.com

 

a) Entwicklungen/Entdeckungen

 

Gesellschaft, Bildung & Wissen
100.000 v. Chr. Sprachen
93.000 v. Chr. Bestattungen
70.000 v. Chr. Kunstwerke
33.000 v. Chr. Kunst
30.000 v. Chr. Zahlen
10.000 v. Chr. Seuchen
9.600. v. Chr. Stadt
9.000. v. Chr. Kalender
9.000. v. Chr. Tempel
5.000 v. Chr. Gottheiten (Vorläufer der Religionen)
4.000 v. Chr. Alphabet
4.000 v. Chr. Schulen
3.500 v. Chr. Schrift
3.500 v. Chr. Zeit
1.800 v. Chr. Entwicklung des Rechtswesens (Codex Hammurabi)
600 v. Chr. Universitäten
300 v. Chr. Museum
212 Bürgerrechte
1051 Buchdruck (in China)
1215 Menschenrechte (Magna Charta)
1474 Patentgesetz
1450 Buchdruck (in Europa)
1532 Strafgesetzbuch Deutschland (Constitutio Criminalis Carolina)
28.09.1717 Allgemeine Schulpflicht ab dem 5. Lebensjahr (Preußen/Deutschland)
ab 1791 Idee der Gleichstellung der Geschlechter (Mann/Frau)
ab 1861 Idee der Abschaffung der Sklaverei (US-Präsident Abraham Lincoln)
14.08.1949 Demokratische Wahl-Grundsätze in Deutschland (Allgemein, Gleich, Frei, Ummittelbar, Geheim)
1994 Entkriminalisierung der Homosexualität (Deutschland)
2001 Eingetragene Lebenspartnerschaft von Homosexuellen (Deutschland)
2017 Rechtliche Gleichstellung von Homosexuellen inkl. Ehe (Deutschland)

 

Handwerk, Technik, Industrie
2.500.000 v. Chr. Werkzeuge
1.500.000 v. Chr. Faustkeil
1.500.000 v. Chr. Beherrschung des Feuers
700.000 v. Chr. Waffen
80.000 v. Chr. Klebstoff
45.000 v. Chr. Farbe
39.000 v. Chr. Musikinstrument
30.000 v. Chr. Keramik
10.000 v. Chr. Hausbau
10.000 v. Chr. Ackerbau
10.000 v. Chr. Tier- und Pflanzenzucht
10.000 v. Chr. Recycling
7.000 v. Chr. Kartografie
4.000 v. Chr. Kosmetik
3.500 v. Chr.  Rad
3.500 v. Chr. Sonnenuhr
3.000 v. Chr. Buch
1.650 v. Chr. Drehbank
1.600 v. Chr. Glas
1.400 v. Chr. Eisenverarbeitung
800 v. Chr. Mechanischer Roboter
800 v. Chr. Mechanik
600 v. Chr. Strom (Vorläufer)
475 v. Chr. Kompass
250 v. Chr. Antikythera (" 1. Computer")
150 v. Chr. Beton
677 Griechisches Feuer
1200 Vergrößerungsglas
1280 mechanische Uhr
1620 U-Boot
1712 Dampfmaschine
1799 Batterie
1808 elektrisches Licht
1817 Fahrrad
1826 Fotoapparat
1839 Brennstoffzelle
1839 Gummi
1842 Mineraldünger
1855 Stahl
1862 Plastik
1866 Dynamo/Generator
1879 Glühlampe
1907 Kunststoff
1913 Fließband
1940 Silikon-Produkte
1956 Künstliche Intelligenz
1960 Industrie-Roboter

 

Energie
12.000 v. Chr. Erdöl
4.500 v. Chr. Bergbau
600 v. Chr. Windmühle
600 v. Chr. Strom (Vorläufer)
400 v. Chr. Wasserrad
400 v. Chr. Windrad
+/- um Chr. Geburt Erdgas
800 Kohle
1000 Raketen
1505 Bionik
1859 Graphen (Vorläufer)
Um 1860 Benzin
Um 1870 Carbon
1882 Kläranlagen-Werk
1892 Plasma
1911 Supraleiter
1942 Atomreaktor
1954 Solarzelle
2004 Graphen (Nano-Struktur)
2004 Kohlenstoffkristalle (Nano-Struktur)
2016 Kernfusion

 

Naturwissenschaften
30.000 v. Chr. Zahlen
15.000 v. Chr. Astronomie
10.000 v. Chr. Biologie
10.000 v. Chr. Meteorologie
5.400. v. Chr. Heilkunde
5.000. v. Chr. Sternwarte
4.000 v. Chr. Chemie
2.130 v. Chr. Maße, Gewichte
2.000 v. Chr. Geometrie
1.500 v. Chr. Naturheilkunde
700 Apotheke
1492 Bluttransfusion
1020 Mineralogie
1590 Mikroskop
1600 Thermometer
1608 Fernrohr
1687 Gravitation
26.08.1807 Impfpflicht (Bayern)
1869 Periodensystem
1872 Bakteriologie
1876 Impfstoffe
1883 Transplantationen
1893 Massenspektrometer
1893 Antibiotikum (Penicillin)
1895 Röntgenapparat
1898 Viren
1900 Blutgruppen
1902 Hormone
1905 Genetik
1917 Phagen (Bakterienfressende Viren)
1946 Photosynthese
1953 Stammzellentherapie
1954 CERN (Forschungsanlage in Genf)
1971 Gentechnik
2000 Menschliches Erbgut

 

 
Globalisierung
40.000 v. Chr. Boote
10.000 v. Chr. Handelsrouten/Handelsstraßen
9.600 v. Chr. Stadt
5.000 v. Chr. Handel
4.000 v. Chr. Staat
3.500 v. Chr. Papyrus (Vorläufer des Papiers)
3.500 v. Chr. Post (Vorläufer)
620 v. Chr. Münzen
140 v. Chr. Papier
1215 Menschenrechte (Magna Charta)
1232 Rakete
Um 1280 Papiergeld (China)
1409 Börse
1483 Papiergeld (Europa)
1568 Zeitung
1709 Heißluftballon
1804 Eisenbahn
1840 Briefmarke
1844 Telegraf
1849 Flugzeug (Prototyp)
1849 Drohnen
1876 Telefon
1886 Automobil
1896 Radio-Apparat
1898 Drahtloser Funk
1903 Flugzeug
1926 Fernseher-Apparat
1930 Glasfaser
1935 Virtual Reality (Beschreibung)
1936 Düsenflugzeug
1941 Computer
1947 Transistor
1957 Satellit
1960 Laser
1961 Raumschiff
1967 Satellitennavigation
1968 Internet (Vorläufer)
1969 Landung des Menschen auf dem Mond
1971 Email
1972 Raumflugkörper, der als erster das Sonnensystem verlassen wird
1973 Mobiltelefone (Handys)
1976 Landung einer unbemannten Sonde auf dem Planeten Mars
1986 3D-Drucker
1993 GPS
2007 Smartphones (iPhone)
2014 Landung einer unbemannten Sonde auf einem Kometen
2015 UN Klima-Abkommen
Internationalität a) Sport: Olympiaden, Weltmeisterschaften, kontinentale Meisterschaften, FIFA, Internationales Olympisches Kommitee
Internationalität b) Staaten: Vereinte Nationen, UN-Sicherheitsrat, EU, G7, G20, Internationaler Gerichtshof, Internationaler Strafgerichtshof, Haager Landkriegsordnung, Menschenrechtskonvention, Interpol, Internationale Raumstationen, Klimaabkommen
Internationalität c) Organisationen: Internationaler Währungsfonds, Weltbank, EZB, Börsen, UNESCO, Weltgesundheitsorganisation, Weltsicherheitskonferenz, Weltwirtschaftsforum, Weltjugendtag, Welthandelsorganisation, Rotes Kreuz, Ärzte ohne Grenzen, OPEC, Nobel-Kommitee, Amnesty International, Greenpeace, Musik- und Filmpreisverleihungen, Human Right Watches

 

b) Quantensprünge der Zivilisation

 

1) Entwicklung der Schrift 3.500 v. Chr.
2) Entwicklung des Rechtswesens (Codex Hammurabi) 1.800 v. Chr.
3) Entwicklung bürgerlicher Tugenden (Moses: 10 Gebote) 1.500 v. Chr. ff.
4) Entwicklung der Menschenrechte (Magna Charta) 1216
5) Entwicklung des Buchdrucks 1450 
6) Globalisierung 1492
7) Der westfälische Frieden 1648
8) Strom 1866
9) Entwicklung des Internets (Vorläufer: Arpanet) 1968

 

c) Zeitalter

 

1)  Steinzeit Zeitalter: 2.500.000 v. Chr. bis 2.200 v. Chr.
2) Bronzezeit Zeitalter: 2.200 v. Chr. bis 800 v. Chr.
3) Eisenzeit Zeitalter: 800 v. Chr. bis 500 n. Chr.
4) Mittelalter Zeitalter: 500 n. Chr. bis 1500 n. Chr.
5) Neuzeit Zeitalter: 1500 n. Chr. bis 2017ff
6) Anthropozän  

 

d) Heilige Stätten der Religionen

 

© Copyright: Pixabay.com

 

Vorwort: Eng verbunden mit der Zivilisationsgeschichte der Menschheit ist die Entstehung von Religionen. Während dessen die Antike eine Kultur der vielen Götter pflegte, so entwickelten sich nacheinander die 3 monotheistischen Weltreligionen, die nur noch einen Gott kannten. Freilich verliefen die verschiedenen Ausübungen der Religionen und deren Traditionen nicht ohne Konflikte.

 

Judentum

  • Jerusalem: Tempelberg (Inkl. den Überresten des salomonischen Tempels inkl. des sogen. Opfer-Altars ab 957 v. Chr.)
  • Jerusalem: Klagemauer
  • Ausübung des Glaubens: Synagoge

 

Christentum

  • Jerusalem: Grabeskirche Jesus Christus
  • Betlehem: Geburtskirche Jesus Christus
  • Kasr Al Jahud: Taufufer (Jordan) Jesus Christus
  • Vatikan: Petersdom
  • Santiago de Campostela: Grab des Apostels Jakobus
  • Ausübung des Glaubens: Kirche

 

Islam

  • Mekka: Al Haram-Moschee
  • Medina: Propheten-Moschee
  • Jerusalem: Tempelberg mit dem Felsendom und der Al Aksa-Moschee
  • Ausübung des Glaubens: Moschee

 

e) Zivilisations-Typen

 

Dem Menschen wird zum Fortbestand seiner Species nichts anderes übrig bleiben, als nach neuen Energie-Ressourcen für sein Überleben zu nutzen. Hierfür hat der russische Astronom Kardaschow im Jahre 1964 eine nach ihm benannte Skala entwickelt, welche sich nach dem Energieverbrauch richtet. 
 
 
 
O Der Mensch bedient sich zur Zeit nur fossilen Energiequellen (Erdöl, Erdgas) und ihm würde wohl nichts anderes übrig bleiben, als den Typ 1 anzustreben! 
I Der Mensch würde hierbei die Energie aus Sonne, Wind, Wasser, Erdwärme und vor allem Kernfusion nutzen! Gleichwohl werden erste Basen im Erdorbit errichtet!
II Der Mensch würde die Energien & Rohstoffe unseres Sonnensystems inkl. der Sonne, Planeten & Monde nutzen! Die Menschheit würde Städte & Kolonien im Sonnensystem errichten!
III Der Mensch würde die Energien & Rohstoffe seiner Galaxie, also der Milchstraße nutzen! Er würde hierbei auch Städte & Kolonien in der Milchstraße errichten!

 

f) Bausteine des Lebens

 

I Habitable Zone im Sonnensystem
II Magnetfeld
III Atmosphäre
IV Fähigkeit zur Photosynthese
V Stickstoff
VI Sauerstoff
VII Wasserstoff
VIII Kohlenstoff
IX Bakterien (Insbesondere Cyano)
X Aminosäure
XI Phosphor

 

g) Gaia

 

  • In unserem Sonnensystem ist die Erde der einzige Planet, auf dem nach jetzigem Stand der Dinge, Leben möglich ist. 
  • Die Erde ist ein faszinierender Planet, der in seinen mehr als 4,5 Milliarden Jahren verschiedene Entwicklungsstufen durchlebt und verschiedene Lebensformen hervorgebracht hat.
  • Die Idee, dass die Erde ein eigenständiges Lebewesen ist, und sich durch Selbstorganisation für alle Bedingungen (Lebensfreundlich/Lebensfeindlich), neue Arten (Fortpflanzung/Evolution) verantwortlich zeichnet, wurde im Jahre 1969 erstmals erwähnt und erhielt im Jahre 1988 durch die Wissenschaftler James Lovelock und Lynn Margulis folgenden Namen: Die GAIA-Theorie!
  • Der GAIA-Theorie zufolge schafft die Erde selber die stabilen Rahmenbedingugen hierfür in Gestalt von a) Sauerstoff; b)Kohlendioxidanteil (Niemals unter 190 ppm) und c) Salzgehalt der Ozeane (97,5%)!

 

© Copyright: Pixabay.com