Heimat

Die Umwelt-Suchmaschine

Quelle des Bildes: Pixabay.com

 

1) Vorwort

 

  • Das Wort Heimat ist in Deutschland negativ besetzt!
  • Die Gründe sind moralisch und nostalgisch begründet! Zu nennen sind Instrumentalsten, die in ihrem jeweligen Sinne die Themenfelder zu besetzen/besitzen wissen!
  • Zum Einen sind es die Moralapostel, die völlig zurecht auf die Verbrechen auf die verachtenden Rassenideologien sowohl des Deutschen Kaiserreichs (1871-1918) als auch des nationalsozialistischen Regimes (1933-1945) sowie des DDR-Regimes (1949-1990), verweisen! 
  • Zum Anderen sind es die Nostalgie-Fantatiker, die die Versammlungs-, Meinungs- und Pressefreiheit missbrauchen! Die entweder zu Gewalt ausrufen und ausüben oder ihre eigenen Kommunen (Reichsbürger) ausrufen! Nicht zu vergessen wären der Zulauf von extremistischen Parteien in Deutschland, die das demokratische System bekämpfen wollen, freilich unter dem Deckmantel der in Deutschland garantierten Grundrechte oder als demokratisch gewählte und somit auch legimmierte Partei im Bundestag oder in einem Landtag!

 

2) Was bietet einem zum allen Trotz die Heimat?

 

  • Heimat bietet jeder Natinn oder jedem Volk einen buntes Strauss an Brauchtum, Buntheit, Erinnerung, Gemeinsamkeit, Geborgenheit, Gefühle, Identität, Inspiration, Kultur, Natur, Nostalgie, Rückbesinnung, Tradition, Vertrautheit, Vielfalt etc.!
  • Zu nennen sind insbesondere:
  • Berufe (Bauer, Brauer, Käser etc.)
  • Biergärten;
  • Bierzelte;
  • Brauchtum (Stadt- oder Volksfeste etc.);
  • Bücher;
  • Ehreamt-Kultur (Freiwillige Feuerwehr, Vereine, Deutsches Rotes Kreuz etc.);
  • Erinnerungen/Träume/Gefühle;
  • Feste;
  • Gedichte;
  • Gesänge;
  • Kleidung (Trachtentum oder Trikots etc.);
  • Kulinarische & Regionale Spezialitäten (Weizenbier, Korn, Schwärzwälder Schinken, Sekt, Wein, Käse, etc.);
  • Landschaften (Berge, Burgen, Felder, Flüsse, Moore, Seen, Schlösser, Täler, Tiere, Wälder, Weinberge, Wiesen etc. );
  • Lebensgefühle (Brotzeit, Dolce Vita, Fasten, Frühschoppen oder Siesta etc.);
  • Mundart;
  • Nationale Spezialitäten (Chnesischer Tee; Deutsches Bier; Franzöischer Wein; Französisches Baguette; Mediterranes Essen; Niederländischer Käse; Südamerikanischer Tee oder Wein etc.);
  • Natur;
  • Nostalgie (Ehemalige Schule oder Beruf etc.);
  • Rituale;
  • Rückbesinnung;
  • Traditionen (Fastnacht, Maibaum, Richtfeste, Umzüge, Einweihungen etc.);
  • Vereine;
  • Volksfeste;
  • Wahlen (Apfelweinkönigin, Maikönigin, Rosenkönigin, Schäferfestkönigin, Weinkönigin etc.);
  • Werte;
  • Zeremonien;
  • Zuhause!