Sommer

Die Umwelt-Suchmaschine

Quelle des Bildes: Pixabay.com

 

a) Rekonstruktion heißer Sommer

  • große Anzahl von Sonnentagen;
  • die Schafskälte im Juni bleibt aus;
  • zum größten Teil nur lokale Gewittertätigkeit;
  • es fehlen längere Regenperioden;
  • Hinweis auf Dürre (geringer Graswuchs, Bäume verdorren, Quellen & Brunnen versiegen);
  • der Vegetationsvorsprung bleibt erhalten oder vergrößert sich;
  • früherer Beginn der Getreideernte sowie der Weinlese.

 

b) Rekonstrunktion kalter Sommer

  • lange Regenperioden;
  • Die Getreideernte und Weinlese fallen "buchstäblich ins Wasser"!;
  • Nachtfröste;
  • Die Preise für Getreide & Wein verteuern sich!

 

365 Verwüstung zahlreicher Mittelmeerinseln am 21.07. durch einen schweren Sturm mit extremen Niederschlägen und schwerer Flut!
775 Im August gibt es eine 6tägige Dunkelheit in Konstantinopel!
994 Jahrtausendsommer mit extremer Dürre in Europa!
1043 Stürmischer Sommer mit andauerndem Regen und "winterliche Verhältnisse". Missernten und schlechter Wein sind die Folgen!
1137 Außergewöhnliche Trockenheit in ganz West- und Mitteleuropa.
1177 Extreme Trockenheit & Hitze in ganz Europa.
1198 Extreme Trockenheit & Hitze in ganz Europa.Die Dürre dauerte angeblich 15 Wochen lang.
1282 Sehr frühe Baumblüte und Ernte.
1304 Ein Jahrhundertsommer mit extremer Trockenheit das ganze Jahr über! Extrem niedrige Pegelstände großer Flüsse.
30.06.1318 Schneefall in Köln!
1335 Sehr kalter und niederschlagsreicher Sommer.
1338 Heuschrecken fallen ab Juli in Europa ein. Ein Kälteeinbruch Mitte Oktober vertreibt diese wieder.
22.07.1342 Das Magdalenen-Hochwasser! Die schlimmste Hochwasserkatastrophe im 2. Jahrtausend an allen mitteleuropäischen Flüssen!
1359 Vom 02.07. bis 16.09. ununterbrochener Regenfall in Mainz.
1401 Regnerischer Sommer. Von März bis Ende September Regen in Magdeburg.
1406 Sehr nasser Sommer. Von Mitte April bis Mitte September Regen in Paderborn.
1448 Extrem heißer und trockener Sommer. Brunnen, Flüsse trockneten aus. Hervorragender Wein.
1453 Sehr kalter und regenreicher Sommer. Frost im Juni und Schnee im Juli!
1456 Sehr regenreicher Sommer von Juli bis Herbst.
1516 Extrem regenreicher Sommer. Mit einer der nassesten im 16. Jahrhundert.
13.06. - 16.06.1529 Heftige Hagelunwetter toben in Süddeutschland. Rekordniederschläge und Kälte.
1534 Rekordhitze und -trockenheit. Erhebliches Niederschlagsdefizit!
1540 Jahrtausendsommer mit beispielloser Dürre in ganz Europa!
1551 Enorm viele Stürme & Gewitter in ganz Mitteleuropa.
1636 Im Juli regnete es in Hessen an insgesamt 26 Tagen!
24.06.1693 Extremes Unwetter tobt ab dem frühen Abend bis in die ganze Nacht hinein in Köln & Umgebung und lässt sogar den Erdboden erzittern. Fast jedes zweite Haus wurde stark beschädigt.
13.07.1788 Mitteleuropa trifft das schlimmste Hagelunwetter aller Zeiten.
2003 Eine extreme Dürre & Hitze sucht Europa heim. Es handelt sich um den heissesten Sommer seit 1540. Diese Naturkatastrophe kostete schätzungsweise 70.000 Todesopfer in Europa.