Bauern-Weisheiten

Die Umwelt-Suchmaschine

Quelle des Bildes: Pixabay.com

 

Ein herausragendes Phänomen bilden die Bauern-Weisheiten, welche über Generationen hinweg gesammelt worden sind, und an denen sich das Klima vorhersagen lassen kann.

 

Mit freundlicher Genehmigung meines Freundes Pierre Kraus, einem Senner aus dem niederbayrischen Dietersburg veröffentliche ich einige Weisheiten:

 

  • Wir schauen auf die Tiere, der beste Wettermann ist das Murmeltier. Wenn die kleinen immer quengeln und nicht spielen
  • Wenn die Gemsen sich in die Latschen verziehen
  • Wenn der Steinbock sichere Ecken sucht
  • Wenn es ganz schnell kommt dann höre auf die Vögel die verstummen auf einen Schlag,dann mußt du schnell sein den es kommt innerhalb weniger Minuten,auch wenn der Himmel noch blau ist
  • Die gefährlichen Gewitter sind wenn die Vögel auf einen Schlag still sind und der Wind so 5 Minuten aussetzt der Himmel ist noch blau und aufeinmal blitzt und kracht es der Sturm setzt ein der Regen erst später. Die heißen im Volksmund Teufelsfeuer und es sind gefähliche Gewitter
  • Wenn die Waldameisen blitzschnell die Lüftungslöcher am Boden schließen kann man zu 100% danach gehen, das die nächsten Tage was kommt.