Altersbestimmung

 

Das Verfalls-Datum

 

Ein vielseitiges Spektrum, u.a. in der Archäologie, Geologie, Biologie bildet die Altersbestimmung von Stoffen, Objekten, Klimarekonstruktionen ... ! Gemein ist allen Methoden, dass diese ein Verfallsdatum besitzen! Die Aufzählung ist beileibe nicht vollständig, sondern bietet nur einen groben Überblick!

 

Methode Beschreibung Verfalls-Datum
Myonen-Tomografie Untersuchung von Kernkraftwerken, Pyramiden oder Vulkanen  
Dendrochronologie Alter von Bäumen mittels Jahresringe ca. 10.000 Jahre
Warvenchronologie Sedimentablagerungen in Gewässern ca. 20.000 Jahre
Pollenanalyse Ablagerungen in Gewässern, Mooren, Eis ca. 20.000 Jahre
Tephrochronologie Ablagerungen von Vulkanasche, Aerosolen ca. 20.000 Jahre
Radiokarbonmethode Alter von Lebewesen mittels Kohlenstoff ca. 20.000-70.000 Jahre
Thermolumiszenzmethode Alter von Keramikobjekten, Mineralien oder Höhlenmalereien ca. 50.000-500.000 Jahre
"Kosmische Jagd" Alter & Ursprung menschlicher Mythen ab. 74.000 v. Chr. ff
Elektronenspin-Resonanz Alter von Zähnen, Korallen, Feuersteine, Kalkbildungen ca. 2.000.000 Jahre
Eisbohrkerne Ablagerungen in den Polen, Gletschern ca. 2.700.000 Jahre
Isotopenuntersuchung U.a. Zusammensetzung der Atmosphäre Unterschiedlich
Fossilien Versteinerungen von Tieren, Pflanzen, Organismen ca. 4.000.000.000 Jahre
Geochronologie Alter von Gesteinen ca. 4.500.000.000 Jahre
Radiometrische Untersuchung Alter von Mineralien ca. 4.500.000.000 Jahre
Radioaktive Elemente Alter von Meteoriten ca. 4.500.000.000 Jahre

 

Die Zeitkapseln

 

 

Die Geologie beschäftigt sich mit dem Aufbau, der Struktur & Eigenschaften des Gesteins und der Erdkruste. Anhand einfacher Beispiele wird die Farbe des Gesteins erklärt und wie sie entsteht.

 

Befinden sich an den Gesteinsschichten Schleifspuren, so können diese entweder durch tektonische Bewegungen (Auffaltungen von Gebirgen), Vulkanausbrüchen, Wachstum von Gletschern (Reibung durch das Eis) oder von Moränen (Lawinenabgang von Stein & Geröll), stammen!

 

Farbe Art des Gesteins Entstehung
Rot U.a. Eisenerz

Bei der großen Sauerstoff-Katastrophe vor ca. 2.400.000.000 Jahren verursacht das Aufkommen des Sauerstoffs in der Atmosphäre das Oxidieren des Gesteins in rötlicher Farbe.

Diese oxidierten Gesteine bildeten das Eisenerz. 

Weiß Kalkstein Ablagerung von Schalentieren (Muscheln, Krebse)
Braun Schiefer Ablagerung von Schlamm, Wäldern
Schwarz Granit Ablagerung von Vulkanasche oder Lava
Schwarz Kohle Karbonisierung von Pflanzen und Wäldern
Grün Lehm Ablagerung von Pflanzen oder Algen
Gelb Sandstein Ablagerung von Sand
Durchsichtig Glas Vulkanausbrüche und Meteoriteneinschläge